ready2start – Wintercamp TRANS VORARLBERG Triathlon / Hotel Tannbergerhof****s in Lech am Arlberg vom 6. – 9.12.2018!

ready2start – Wintercamp TRANS VORARLBERG Triathlon / Hotel Tannbergerhof****s in Lech am Arlberg vom 6. – 9.12.2018!

Die Idee für das Wintercamp in Lech am Arlberg entstand aus dem Organisationsteam des TRANS VORARLBERG Triathlon in enger Zusammenarbeit mit den Partner Tannbergerhof, rund um Hoteldirektor Denny Noe-Elsensohn (selbst „Trans Teilnehmer“), sowie dem RadHaus in Rankweil.

„Zwei Spuren im Schnee führen herab aus steiler Höh!“
Dieser Musiktitel von Vico Torriani ist sehr stark verbunden ist mit der Arlberg Region. Und diese Spuren haben die Teilnehmer bereits im vergangenen Jahr beim ersten Wintercamp in Lech hinterlassen.

Ab heute bewegen sich die Triathleten wiederum auf meist für sie etwas anderem Terrain wie üblich. Dabei geht es nicht um Meter und Sekunden – der Spaß, die aktive Erholung und der Genuss stehen ganz klar im Vordergrund.

Am Programm stehen Schneeschuhwandern, Skitouren oder Langlaufen – somit ein doch etwas konträres Programm zum meist sehr umfangreichen Trainingsalltag eines Triathleten.
Viele der teilnehmenden Athleten waren beim TRANS VORARLBERG schon auf dem Siegerpodest.

Bianca Steurer, Yvonne van Vlerken, Thomas Steger, Sebastian Neef, ….. alle mit dabei!
Bei den Damen sind mit Yvonne van Vlerken und Bianca Steurer jeweils 2-fache TRANS-Siegerinnen mit von der Partie. Hervorzuheben natürlich auch der 3-fache Sieger Thomas Steger oder Sebastian Neef, Triumphator bei den Herren 2018.

Generell ist geballte “Kraft” in der winterlichen Traumwelt mit dabei. Nicht weniger als vier ehemalige WeltmeisterInnen machen zum Teil die ersten Versuche auf den Langlaufskiern. Beim Langlaufen wird Sigrid Mutscheller (GER) 6- fache Wintertriathlonweltmeisterin, und Hanspeter Schwendinger (AUT) AK-Langlauf-Weltmeister, die Trainingseinheiten anführen. Mit Yvonne van Vlerken, Duathlon-Weltmeisterin und Hawaii-Zweite wird eine “Flachländerin” aus den Niederlanden (schon lange Wahlvorarlbergerin) ihre ersten Gehversuche in dieser Sportart ausführen. Sie freut sich jetzt schon riesig auf diese neue Erfahrung. Mit Michael Göhner (GER) AK-Weltmeister Ironman, wird das Quartett abgerundet.

TRANS VORARLBERG OK-Mitglied Günther Forster freut sich mit Hoteldirektor Denny Noe-Elsensohn bis es losgeht: „Im vergangenen Jahr war es eine richtig coole Sache. Es war ordentlich Winter mit viel Schnee. Auch heuer deutet alles auf einige tolle Tage hin im Zielort des Trans Vorarlberg in Lech am Arlberg!“

Phone: +43 55 22 41 267
Fax: office@transvorarlberg.at
Langgasse 108, 6830 Rankweil
Trans Vorarlberg GmbH

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen