WICHTIGE Teilnehmerinformation!

WICHTIGE Teilnehmerinformation!

Rankweil, 24.06.2020

Liebe Freunde des Trans Vorarlberg Triathlon!

Zunächst einmal vielen Dank für eure Geduld in einer besonderen Zeit. Wir möchten euch über die aktuelle Situation des Trans Vorarlberg Triathlon informieren.

Aufgrund der unklaren Situation im Sport sowie des Verbots für Großveranstaltungen bis 31.08.2020 ist es uns heuer nicht möglich, den Trans Vorarlberg Triathlon in der herkömmlichen Form abzuhalten. Aktuell können wir nicht garantieren, dass die Auflagen der Bundesregierung und weiterer Behörden während des Wettkampfs wie wir in bisher kannten eingehalten werden.

Anstelle einer Absage haben wir uns im OK-Team nach langen und intensiven Beratungen nun dazu entschlossen, den Trans Vorarlberg Triathlon 2020 in einem anderen, neuen Format durchzuführen. Bei sämtlichen Bewerben werden wir sehr intensiv die Covid-19 Bestimmungen einhalten und sämtliche Vorkehrungen treffen, um der Gesundheit aller Beteiligten Rechnung zu tragen.

Wir möchten einen Sportbewerb ermöglichen!

Wir möchten allen Sportbegeisterten die Möglichkeit bieten sich sportlich mit Gleichgesinnten zu messen. Als Alternative planen wir in den Paspels-Seen in Rankweil zum bis jetzt bekannten Veranstaltungsdatum 30. August 2020 einen Swim (1,2 Km) & Run (15 Km), sowie ein Rad-Einzelzeitfahren (50 Km) am 27. September 2020 in Nenzing zu veranstalten. Die Ergebnisse aus diesen beiden Veranstaltungstage werden für die Gesamtwertung des Trans Vorarlberg 2020 herangezogen. Es sind auch Einzelstarts möglich. Eine detaillierte Ausschreibung werden wir in den nächsten Tagen auf unserer Homepage unter www.transvorarlberg.at veröffentlichen.  Für dieses Format erhoffen wir die baldige Bewilligung der Behörden.

Die Entscheidung ist uns, und auch all jenen welche sich auf diese Veranstaltung seit Monaten vorbereiten und freuen, selbstverständlich nicht leichtgefallen. Dennoch hat uns unsere Vernunft, sowie die Vorgaben der Bundesregierung uns zu dieser Entscheidung bewogen. Die Gesundheit und das Wohlbefinden von Teilnehmern, Veranstaltern und Besuchern steht an erster Stelle. Aber wir möchten trotz alledem vielen ein Sportfest ermöglichen.

Ein Blick in Zukunft?

Auch wenn die aktuelle Situation für uns ein emotionaler und wirtschaftlicher Tiefschlag ist, möchten wir nicht klagen. Kein Mensch hat uns dazu gezwungen, ein Event in dieser Größe zu organisieren. Uns liegt der Trans Vorarlberg Triathlon seit fast 10 Jahren am Herzen weshalb wir versuchen auch heuer einen unvergesslichen Event zu planen. Damit wir 2021 wieder durchstarten können benötigen wir aber auch eure Unterstützung.

Wir haben nunmehr vier Modelle erarbeitet, mit denen ihr uns helfen könnt, auch den Bestand für 2021 zu sichern. Wir haben uns eine interne Benchmark aus wirtschaftlichen Gründen gesetzt. Je nach den Rückmeldungen und Optionen welche ihr wählt, wird für die Zukunft des Trans Vorarlberg entscheidend sein. Zahlreichen Sponsoren ist für heuer keine Beteiligung möglich bzw. in reduzierter Form aus nachvollziehbaren Gründen.

Aus folgenden Varianten kann ausgewählt werden:

Option 1 – ich bin dabei – Startplatz Trans Vorarlberg Triathlon 2020 + 30% Rabatt für eine Anmeldung 2021*

Option 2 – Rückzahlung der Startgebühr 2020 abzüglich Bearbeitungsgebühr bzw. fremde Kosten von € 60,00

Option 3 – Startplatz übertragen auf 2021*

Option 4 – Ich möchte den Trans Vorarlberg Triathlon in dieser schwierigen Zeit persönlich unterstützen und verzichte auf das bereits bezahlte Startgeld!

*vorbehaltlich der Durchführung des Trans Vorarlberg Triathlon 2021

Wir ersuchen um ein E-Mail an organisation@transvorarlberg.at mit der gewünschten Variante bis zum 30.06.2020, andernfalls dürfen wir von der Variante 4 ausgehen!

Der Veranstalter lehnt gegenüber Teilnehmer und Fahrer und Fahrerinnen und Dritten jede Haftung für Personen- und Sachschäden ab. Jede/r Fahrer/in ist hundertprozentig für seine Versicherungen verantwortlich.

An dieser Stelle möchten wir uns bereits im Vorfeld bei allen Beteiligten bedanken, welche den „Trans“ 2020 wieder zu einem Sportfest der Extraklasse machen werden!

Ein besonderer Dank gilt….

… den vielen ehrenamtlichen Helfern und Vereinen: Ohne euch ist es schlichtweg nicht möglich. Eure freundliche und hilfsbereite Art führt dazu, dass jede noch so kleine Arbeit Spaß macht. Ihr seid der Hammer!

… dem Österreichischen Roten Kreuz sowie den freiwilligen Feuerwehren entlang der Strecke.

… unseren Sponsoren und Partnern: Durch eure Unterstützung haben wir die Möglichkeit, jedes Jahr ein Sportevent der Extraklasse durchführen zu können.

 

Egal für was IHR EUCH entscheidet: WIR SAGEN DANKE!

Wir sehen uns beim Swim & Run in Rankweil und beim Zeitfahren in Nenzing!

Das OK-Team des Trans Vorarlberg Triathlon

Phone: +43 55 22 41 267
Fax: office@transvorarlberg.at
Langgasse 108, 6830 Rankweil
Trans Vorarlberg GmbH

Unser Webauftritt verarbeitet für den vollen Funktionsumfang Daten. Dafür möchten wir Ihre Zustimmung. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen